MOVIA Rebula 2018 Biowein

18,00 €


24,00 € pro l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung in 1-3 Werktagen (AT: 3-5 Werktage)

Sicherer Einkauf
SSL-Verschlüsselung

Schnell & zuverlässig
Versand per UPS

Die Königin des Brda - Orangewein Rebula

Die autochthone Rebula-Sorte mit ihrer Mineralität ist eine Art Spiegelbild und der Stolz der Weinregion Brda. Sie wird hier mindestens schon seit dem 13. Jahrhundert angebaut. Die Reben der Rebula des Weinguts Movia werden spät gelesen und nach nur max. 2 Stunden direkt in die Gärung überführt. Diese findet mit den eigenen Hefen statt. Seine Hauptreifung erlang er mindestens 2 Jahre lang in Barriquefässern, in denen er seine Kraft und Harmonie gewinnt. Er kommt ungeschwefelt und unfiltriert auf die Flasche.

Der Name Ribolla (italienisch) leitet sich von "ribollire" ab, was "aufkochen" bedeutet. Der Bora-Wind im Litoral kühlte die Keller, bevor der zuckerreiche Weinmost vollständig gären konnte und stoppte die Gärung, nur damit der Wein im Frühjahr "wiederkochen" konnte.

Die Movia Rebula (Ribolla Gialla) hat eine einladende goldene bis bernsteinfarbene Farbe, die von längerem Hautkontakt zeugt. Die Nase ist für eine Rebula erstaunlich reich, wobei Stachelbeeren und schwarze Johannisbeeren über sanften Pinien- und feinen Eichennoten dominieren. Sie ist sehr trocken, mit einem Hauch von Tanninen und salzig-würzigem Charakter und viel Leben. Der Orangewein des Weinguts ist eine Hommage an die Sorte Ribolla, die älteste Sorte des Brda.

Sie ist jetzt bereits ausgezeichnet, wird dies aber auch noch mindestens 10 Jahre lang sein. Probieren Sie diese regionale Rebsorte Sloweniens und begeben Sie sich in ihren Zauber.

 

 

 

Die Movia Rebula zeugt von einzigartiger Harmonie aus Mineralität, Frucht und Kraft. Die goldene Farbe mit Bernsteintönen zeugt vom längeren Kontakt des Mosts mit den Schalen. Das Bouquet ist überraschend reich an klassischen Rebula-Noten von Stachelbeeren und schwarzen Johannisbeeren sowie sanften Noten von Kiefernharz und feinem Holz. Im Mund ist sie sehr trocken, mit einem Hauch von Tanninen und einem salzigen, leckeren Charakter voller Leben. Es ist eine Hommage an die Rebula, die älteste Sorte des Brda.

Der Wein ist heute schon großartig und wird es mindestens für das nächste Jahrzehnt sein.. Jahrhundert anf

 

 

 

 

MOVIA Rebula 2018 Biowein

Sorte: Weißwein
Rebsorte: Rebula 100%

Typ: Trocken

Essen: Fettige, gegrillte Fisch wie Makrele, Aal oder Karpfen, Tomatensauce und Basilikum, Auberginen und auch für asiatische Küche

Land: Slowenien
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 13%

Nettoinhalt: 0,75 Liter

Preis/Liter: 24,00 €

Hinweis: Enthält Sulfite

Bio-Kontrollstelle Erzeuger: SI-EKO-001

Bio-Kontrollstelle Händler: DE-ÖKO-037

Erzeuger: MOVIA Ales Kristancic, Ceglo 18, Dobrovo SI-5212